• Siphon
  • Siphon
bakterientötender Siphon

Der Siphon unter jedem Waschbecken gilt als einer der größten Verursacher von Bakteriennebel. Bei der kleinsten Bewegung im Raum, beim Öffnen von Tür oder Fenster, bewegt sich der Pegel im Siphon. Diese Bewegung führt zu einer Bakterienwolke über dem Waschbecken. Gerade für Kleinkinder wie für ältere oder geschwächte Menschen kann dies eine Gefahr sein. Der neuartige Siphon tötet die Keime, ohne dafür Heiz- oder sonstige Energie einzusetzen. Die Lösung liegt in einem besonderen chemisch-physikalisch-geometrischen Trick. Der Siphon befindet sich derzeit im Zertifizierungsverfahren an einer anerkannten wissenschaftlichen Einrichtung.